JAZZATTACK

Donnerstag, 16. November
Einlass 19:45
Uhr, Beginn 20:30 Uhr
Jazzkeller Krefeld, Lohstraße 92

Reflections – Internationale Gäste bei der Jazzattack

Christoph Grab Saxophone
Lukas Traxel Bass
Pius Baschnagel Schlagzeug
Axel Fischbacher Gitarre

Internationale Gäste sieht man immer häufiger bei der Jazzattack. Jetzt hat Axel Fischbacher gleich ein ganzes Trio aus der Schweiz eingeladen. Fischbacher selbst ergänzt es als Special Guest zum Quartett. Das tollkühne Trio Reflections des Alt- und Tenorsaxophonisten Christoph Grab mit dem Bassisten Lukas Traxel und dem Schlagzeuger Pius Baschnagel rückt Monk in in ein neues Licht und würdigt ihn als genialen Melodiker und wichtigen Vermittler zwischen Tradition und Moderne. So hat man die magische Musik des Pianoforte-Maestros und Jazzvisionärs Thelonious Monk noch nie gehört! Die Devise der Schweizer Musiker und Axel Fischbacherei lautet an diesem Abend eindeutig: Vitalität statt Verkrampfung! Sie spielen sich weder als Gralshüter noch als Konzeptkünstler auf, sondern machen sich auf der Basis von Jazztugenden wie Improvisation mit Risikobereitschaft und interaktiver Spielfreude auf die Jagd nach dem erfüllten Augenblick und bescheren den Zuhörern dabei viele wunderbare Monk-Momente.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.